Vorschlag 02: Abzweig B290-B29 als Kreisel

Hallo, schön dass Sie sich für unsere Belange interessieren.
Wir freuen uns, wenn Sie mit uns in Kontakt treten und Ihre Meinung äußern. 

Wir laden Sie dazu am Ende eines jeder unserer Vorschläge zu Ihrem Kommentar ein.
Unsachliche Kommentare lassen wir nicht zu.
Überlange Kommentare erlauben wir uns, auf die Kernaussage zu reduzieren.
Hilfreich wäre es, wenn Sie als Grundlage der Diskussion
vorab die drei Filme auf der Seite LKW-BAHN-Klimawandel ansehen.
Herzlichen Dank.

Zu den Stoßzeiten des Berufsverkehr steigt die FZ-Mengen derart an, dass die Ampelanlage ein Stau an manchen Tagen bis zurück zur Anschlussstelle bei Hüttlingen reicht.

Ursachen:

  1. Den Berufspendlern steht keine attraktive Alternative zum PKW zur Verfügung. Dazu siehe Vorschlag10.
  2. Ampeln legen zu jeder Phase einen bis mehrere Verkehrsrichtungen still. Die Phasenlängen können nur begrenzt veränderte Mengen und notwendige Vorrangigkeiten berücksichtigen. So können wenige FZ von und zur untergeordneten Fahrtrichtung B290 viele hunderte FZ auf der Hauptrichtung aufstauen.

Abhilfe:

Kreisverkehre in sogenannter TURBO-Bauweise lassen Verkehr ohne wesentliche gegenseitige Beeinflussung ständig fliesen, unabhängig ob abgebogen oder geradeaus gefahren werden möchte, oder viel oder wenige FZ einer Richtung folgen. Die Bauart und die Größe entscheiden über die Leistungsfähigkeit.

Aus Aalen in Richtung Bopfingen würde ein Bypass, der parallel zur B29 am Kreisel vorbei geht, die Leistung steigern.
Eine verlängert Einfädelspuren von Aalen kommend für die Richtung Ellwangen gehend, fördert vor dem Kreisel das rechtzeitige Einordnen und entzieht frühzeitig Verkehr aus der Fahrspur für Geradeausfahrt.
Aus der Richtung der A7 kommend zum Abbiegen in Richtung Ellwangen sorgt eine längere Abbiegespur und eine lange Einfädelspur in die B290 für das gleiche Ergebnis. Die lange Abbiegespur hat noch Einfluss auf den Lärmschutzanspruch von Immenhofen. Dazu siehe Vorschlag 04.
Auch von Ellwangen auf der B290 bringt eine verlängerte Abbiegespur in Richtung Aalen die gleiche Verbesserung.

Wie funktionieren turbokreisverkehre? | Transoft Solutions

Quelle: Transoft Solutions

zurück

4 1 vote
Wie gefällt Ihnen dieser Vorschlag?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Robert Dünstel
7 Monate zuvor

Gibt es dazu schon positive Beispiele?
Ein Kreisel an der vielbefahrenen Stelle?
Wenn das ginge, wäre das schon toll!

Bürgerinitiative B29 Lärmschutz Westhausen
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x