Vorschlag 11: Vermeidung LKW-Verkehr

Hallo, schön dass Sie sich für unsere Belange interessieren.
Wir freuen uns, wenn Sie mit uns in Kontakt treten und Ihre Meinung äußern. 

Wir laden Sie dazu am Ende eines jeder unserer Vorschläge zu Ihrem Kommentar ein.
Unsachliche Kommentare lassen wir nicht zu.
Überlange Kommentare erlauben wir uns, auf die Kernaussage zu reduzieren.
Hilfreich wäre es, wenn Sie als Grundlage der Diskussion
vorab die drei Filme auf der Seite LKW-BAHN-Klimawandel ansehen.
Herzlichen Dank.

Situation:

Zu Zeiten der Machbarkeitsstudie B29neu wurde immer wieder von uns der Vorschlag eingebracht, die Verkehrsachsen des Schwerlastverkehrs im größerem Maßstab zu betrachten.

Ursachen:

Die damals gültigen Verkehrszahlen aus den Jahren 2012 zeigten deutlich, dass Verkehr aus Bayern/Nördlingen bevorzugt

  • in Richtung Norden die B25 nehmen und
  • in Richtung Süden die B466 via Neresheim nehmen.

Auch ergaben unsere Verkehrsmessungen, dass 47% des LKW-Verkehrs auf der B29 „nur“ durchfährt, also kein Lieferverkehr für Bopfingen und Umland darstellt. Auch wussten wir schon damals, dass die L-1060 vom LKW-Verkehr belastet ist.

Die Folie Nr. 4 unserer damaligen Präsentation (siehe auf unsere Website unter „B29-morgen“) zeigt es anschaulich.

Abhilfe:

Die Planung der B29neu überdenken.

Wir schlugen damals vor, die L-1060 für den LKW-Durchgangsverkehr zu sperren, die B25 für die Nordrichtung und die B466 für die Südrichtung auszubauen. Der verbleibende Verkehr auf der B29 wäre damit geschätzt um 30-40% reduziert worden.

Dass Bayern den Ausbau der B25 und die Südumfahrung Nördlingen in Richtung B466 schon im Bundesverkehrswegeplan angemeldet und auch genehmigt bekam, zeigt auch heute wieder, dass Bayern mehrgleisig fährt – und das zu Lasten unserer Landschaft, unserer Bevölkerung und unserer Finanzen.

Deshalb sollten wir uns heute besinnen und die Planung neu überdenken.

zurück

0 0 votes
Wie gefällt Ihnen dieser Vorschlag?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
dieEchse
7 Monate zuvor

Planungen neu überdenken? Kommen wir dann vor lauter denken dann noch zum handeln?

Bürgerinitiative B29 Lärmschutz Westhausen
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x